Bundeswehrbenefizkonzert im Gewandhaus zugunsten der Grundschule

6. November 2013

Benefizkonzert-Bild-Webseit

Bereits zum 15. Mal veranstaltet die Bundeswehr am 13. November ihr traditionelles Benefizkonzert im Gewandhaus zu Leipzig. Das Heeresmusikkorps 2 aus Kassel unter Leitung von Oberstleutnant Reinhard Kiauka spannt auch in diesem Jahr wieder den Bogen von der traditionellen Militärmusik bis hin zu klassisch arrangierten aktuellen Hits. Das Orchester genießt als Botschafter der deutschen Militärmusik einen renommierten Ruf im In- wie im Ausland. Nachdem bis 2012 die 13. Panzergrenadierdivision Ausrichter des Benefizkonzerts war, wird in diesem Jahr erstmals das neue Ausbildungskommando Gastgeber des Abends sein. Mitte 2013 in Dienst gestellt, verantwortet es von Leipzig aus die gesamte Ausbildung des Heeres im Bundesgebiet.

Mit dem Erlös des diesjährigen Konzerts werden wieder zwei ausgewählte wohltätige Initiativen in Leipzig zu gleichen Teilen unterstützt. Bereits zum zweiten Mal wird der Verein Kinderhilfe Leipzig e.V. bedacht, der Kindern und Jugendlichen sinnvolle Freizeitbeschäftigungen bietet und benachteiligten Kindern bei schulischen Aufgaben hilft. Erstmals wird in diesem Jahr die forum thomanum Schulen GmbH gefördert. Sie möchte durch die Spendenerlöse ein Stipendienwesen aufbauen, das es Kindern unabhängig von ihren finanziellen Verhältnissen ermöglicht, die Grundschule forum thomanum mit Schwerpunkt auf Musik, Sprache und Religion zu besuchen.

Alle verkauften Karten kommen den Spendenerlösen zu Gute und damit zur Hälfte dem Stipendienwesen der Grundschule forum thomanum. Unterstützen Sie uns mit dem Besuch dieses Konzertes. Karten erhalten Sie online hier.