Neuer Gesetzesentwurf für Schulen in Freier Trägerschaft

9. März 2015

GS-für-WEb

Mit der Normenkontrollklage der Schulen in Freier Trägerschaft in Sachsen, der im November 2013 vom Verfassungsgerichthof Sachsen in allen Punkten statt gegeben wurde, ist die Sächsische Landesregierung damit beauftragt, ein neues Gesetz für die Schulen in Freier Trägerschaft in Sachsen zu erarbeiten. Die Gleichberechtigung insbesondere in finanzieller Art von öffentlichen und freien Schulen ist hierfür Maßgabe.

Am 17.04.2015 soll im Sächsischen Landtag über den neuen Gesetzesentwurf der Schulen in Freien Trägerschaft entschieden werden. Mehrere Spitzenorganisationen der Schulen Freier Trägerschaft in Sachsen haben dazu einen Infoflyer erstellt, der die Forderungen im Hinblick der Umsetzung des Urteils des SächVerfGH vom 15.11.2013 beinhaltet. Diesen können Sie hier sein.

Wenn Sie die Eltern-Initiative zur fairen Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft unterstützen möchten, können Sie folgende Online-Petition unterzeichnen.