Botschafter

Botschafter

Prominente Botschafter unterstützen die Arbeit des forum thomanum Leipzig e. V.:

Botschafter„Ich bin sehr dankbar und glücklich über die Arbeit des Bildungscampus forum thomanum und beglückwünsche alle Beteiligten zu ihrer großartigen Erfolgsgeschichte. Diese Bildungseinrichtung ist eine Bereicherung für uns alle, denn sie trägt die wertvolle und reiche Tradition der Thomana in die Zukunft: Sozial engagierten, musisch und kulturell gebildeten Menschen kommt angesichts unserer gesellschaftlichen Herausforderungen eine Schlüsselrolle zu!“

Anne-Sophie Mutter, Violinvirtuosin
Botschafter„Das forum thomanum hat für den Thomanerchor eine entscheidende Brückenfunktion: Ausgehend von der langen und äußerst eindrucksvollen künstlerischen Tradition des Chores wird seine Zukunft auf höchstem Niveau zeitgemäß gesichert und zugleich seine Ausstrahlung national und international erheblich gestärkt. Ein großartiges Projekt, das unser aller Unterstützung verdient.“

Dr. Georg Girardet, Bürgermeister der Stadt Leipzig a. D.

Ensemble Nobiles„Das forum thomanum, längst eine Institution in unserer Stadt und als wegweisendes Modell überregional beachtet, fußt auf einem Konzept, das seinesgleichen sucht. Wer würde nicht einen Bildungscampus unterstützen wollen, der es sich zum Ziel gesetzt hat, allseitig sowie musikalisch und religiös gebildete Menschen als verantwortungsbewusste Mitglieder unserer Gesellschaft zu erziehen? Dass der Nimbus unserer einstigen Ausbildungsstätte dem Zukunftsprojekt forum thomanum als Basis dient, macht uns sehr stolz.“

Ensemble Nobiles

Botschafter„Es ist eine Freude, an der Spuren – und Schatzsuche um den Bildungscampus forum thomanum teilzunehmen. Die Spurensuche geht in die reiche Vergangenheit zurueck und die Schatzsuche weist in eine vielversprechende Zukunft!“

Prof. Dr. Barbara Ischinger, OECD, Director of Education

Botschafter„Singen und Musizieren ist für die allseitige Entwicklung unserer Kinder wichtig. Das wird durch wissenschaftliche Studien umfänglich bewiesen und allgemein anerkannt. Die Grundlagen werden im Kindesalter – in den Familien, im Kindergarten und in der Schule – gelegt. Das forum thomanum ist dafür Vorbild, Motor und Entwickler – ich wünsche uns viele Nachahmer dieses wunderbaren Projekts!“

Dr. Henning Scherf, Präsident des Deutschen Chorverbandes

Botschafter„Ich bin nicht nur katholisch geprägt, sondern vermutlich auch einer von drei Italienern, die nicht singen können. Auf dem Bildungscampus forum thomanum wäre ich trotzdem gern zur Schule gegangen. Allein der Gedanke, an einem Ort zu lernen, der so eng mit Luther, Bach und dem Thomanerchor verbunden ist, macht neugierig. Ich bin auch überzeugt davon, dass junge Menschen auf dem Fundament christlicher Werte aufbauen können. Dabei steht das forum thomanum nicht für Dogmen, sondern für Offenheit. Ich wünsche mir, dass hier neugierige, aufgeschlossene Bürger heranwachsen, die niemanden missionieren wollen, die auch Zweifel kennen, aber aus ihrem Glauben Kraft für gesellschaftliches Engagement schöpfen.“

Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT